[REZENSION] Brennt die Schuld | Heidrun Wagner (mit Illustrationen von Miri D'oro)

Verlag: Oetinger 34 | Erschienen: 24.10.2016 | Seiten: 240 | Reihe/Teil: Wenn du vergisst/2 | Preis: Hardcover 9,99€ | ISBN: 978-3-95882-029-6

WARNUNG: Dies ist Teil zwei der Trilogie, könnte Spoiler enthalten.

Klapptext
Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt.
Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann.
Wenn dein Herz unentschlossen bleibt.

Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist.
Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst.

Meine Meinung
Nachdem Teil eins so grandios war, musste ich direkt weiter Lesen. Es war wie eine sucht. Dieser Teil knüpfte nahtlos an den ersten an. Wir haben keine großen Wiederholungen und es war richtig Spannend. Die Geschichte entwickelt sich langsam in eine Richtung die man nicht mehr durchschauen kann. Man wird echt durcheinander gebracht und Rätselt die ganze Zeit mit. Das Ende ist mega gut. Es ist auch sehr Plausibel aber ich glaube da nicht so ganz dran. Ich habe da meinen Verdacht und ich bin sehr gespannt ob er sich im dritten Teil bestätigen wird.

Zoe als Charakter war in diesem Teil etwas anstrengend. Sie Steigert sich total in ihre vermeintliche Schuld rein, obwohl sie gar nicht sicher sein kann. Sie verstrickt sich auch etwas in wiedersprüchen. Auf der einen Seite ist sie fest davon überzeugt schuld zu sein, aber auf der anderen Seite verdächtigt sie jeden dritten der ihr über den Weg läuft. Dennoch fand ich konnte man darüber gut hinweg sehen, da sie sehr mutig ist. Sie geht der Sache auf den Grund obwohl sie nicht weiß in was sie da rein geraten ist. Sie beweist echt stärke und langsam aber sicher kommt auch ihre Erinnerung zurück.

Begleitet wird sie wieder von Elias und Niklas. Elias hat sich im ersten Teil ja schon merkwürdig benommen, aber in diesem Teil ist es noch schlimmer. Der Verdacht das da etwas nicht stimmt wird immer größer. Er wird sogar zum Teil bestätigt. Ich bin gespannt.

Niklas ist ein toller Freund. Er ist wirklich immer für Zoe da und ich denke da könnte sich auch was entwickeln. Auch wenn ich langsam eine kleine Vermutung über die beiden habe, bei der ich sehr neugierig bin ob es so ist.

Der Schreibstil war wieder toll. Ich konnte das Buch wieder in wenigen Stunden so weg lesen. Es macht unglaublich Spaß bei Lesen und wenn es im dritten Teil auch so läuft bin ich begeistert.

Die Aufmachung ist wieder mal der Hammer. Miri D'oro hat sich wieder selbst übertroffen mit ihren Zeichnungen. Es ist so ein Blickfang. Nach beenden des Buches habe ich mir noch mal die Zeit genommen und mir die Bilder richtig in ruhe angesehen. Die muss man einfach auf sich wirken lassen.

Bewertung
Eine Super gelungene Fortsetzung. Wenn die Trilogie sich weiter so entwickelt könnte es DIE Trilogie von 2016 werden. Das Potential ist da und ich bin sehr neugierig wie es weiter geht.
Es ist eine Riesen Leseempfehlung von mir und genau deshalb 5 Sterne für dieses gelungene Buch.
Die Trilogie
Band 2: Brennt die Schuld
Band 3: In deinem Herz (Januar 2017)

Die genannten Fakten sind der Website vom Oetinger Verlag entnommen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen